Weine - Spirituosen W. Spies

Mein Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb.

Weingut des Monats März 2015: Château Pauqué, Grevenmacher / Luxemburg

 

Abi Duhr, das „Enfant terrible“ der luxemburger Weinszene beschäftigt mit seiner außerordentlichen Hingabe und dem präzisen Umsetzten seiner Vorstellungen des perfekten Weines die Weinwelt.

Typisch Mosel – untypisch Luxemburg, so kann man die Arbeit von Abi Duhr am ehesten umschreiben. Vor allem seine Rieslinge und Pinot Gris sind Aushängeschilder der Region Luxemburg. Mit seinem "Pinot Gris"zeigt uns Abi Duhr, dass ein Grauburgunder von der Obermosel das einzigartige Potenzial dieser Region ausdrücken kann. Von großer Burgunder-Stilisitk geprägt sind seine Pinot blancs und Chardonnays. Meisterwerke, die in Insiderkreisen hohes Renomée genießen. Die Entwicklung und das Potenzial dieser Weine ist enorm.

Wir haben uns aufgrund dieser Tatsache entschieden, auch gereifte Varianten in unser Programm aufzunehmen. Die Weine von Abi Duhr sind polarisierend, haben einen ausgeprägten burgundisch eleganten Stil, faszinieren durch die tiefe Fülle und die Präsenz ganzer Fruchtpaletten. Sämtliche Weine von Château Pauqué sind Individualisten, eigenständige Weine mit Stil und Charakter, wahre Größen einer kleinen Region.

Rebflächen der Cantine Due Palme in Apulien